Prof. Dr. Paul Enck

Prof. Dr. Paul Enck

Universitätsklinikum Tübingen, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
72076 Tübingen

Thema: Gesundheitsforschung

http://www.medizin.uni-tuebingen.de/pages/psymed/
Woran forschen Sie?

Placebo- und Noceboeffekte und ihre Wirkmechanismen

Warum sind Sie Forscher/in geworden?

Ausbildung zum Psychologen, Forschungstätigkeit in verschiedenen Fächern der Medizin (Gatroenterologie, Chirugie, Psychosomatik) seit 30 Jahren, immer an der Grenze zwischen beiden Disziplinen (Stressforschung, Schmerzforschung, Biofeedback-Anwendungen, kortikale Bildgebung, Essstörungen, Placeboforschung)

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

zunächst Arzt, später Forscher

Zu welchem Thema kommen Sie in den Unterricht?

Placebos und Placebowirkungen

Sie möchten diesen Forscher in Ihren Unterricht einladen?
Hier können Sie einen Termin vereinbaren.